Warum

Warum?

Die Frage hat man ja schon des öfteren gehört und meist dann doch keine erhellende Antwort bekommen. Warum ich mir das hier antue? Naja zum einen schreibe ich mir hier den ein oder anderen Gedanken von der Seele und zum zweiten sehe ich viele Probleme in unserer Gesellschaft, die es gilt an zu sprechen. Einige dieser Probleme, die das Leben einem in unserer heutigen Gesellschaft so bietet, durfte ich selbst in erster Reihe bei wohnen und andere wiederum beschäftigen mich und wühlen mich auf.

Beispiele:


  • Berichterstattung im allgemeinen
  • Väter in Not / Die Macht der Mütter Die untätigkeit von Jugendämtern und Gerichten. Das völlig allein gelassene Individum, also Kind und Vater! Versagen der Gesellschaft in Hinblick auf diese Problematik. Rechtsstreit, Krieg der Eltern, Sosziophati und weiteres. Zu diesem Themenkomplex werde ich aus meinem persönlichem Leidensweg berichten, der einen grossen Teil meines Lebens, meiner Liebe, und vor allem des Lebens meines Sohnes stark und wie ich meine Negativ beeinflusst hat.
  • Krieg, Flüchtlinge, Doppelmoral Anstandslosigkeit und wirksame Radation grosser Teile der Gesellschaft
  • Medien Politik, Beitrags Service, ARD/ZDF Deutschlandradio: Die verbrechen einer Institution die keine ist.
  • Medidationen, Budhismus, das wahre Sein, Universale Energie und Spirituelle Entwicklung der Menschheit. 



Das werden in etwa die ersten Dinge sein die ich hier aus meiner Sicht schildern und teilweise auch bewerten möchte. Ich möchte betonen das es sich hier um meine ganz persönlichen Eindrücke und Meinungen handelt, die ich nach besten Wissen und und Gewissen mit euch teilen möchte. Hier besteht also kein Ansprich auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben in Bezug auf wem und was auch immer!


Ob ich hier Kommentare zu Lasse, das werde ich mir noch überlegen, bin dem aber Grundsätzlich nicht abgeneigt.

Auch Gastautoren möchte ich hier nicht grundsätzlich ausschliessen! mal sehen wie sich die Dinge Entwickeln.

In diesem Sinne 

Grüsse

Bush-radio

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Leser, bitte sachlich und ohne Rassistische Anmerkung! Vielen Dank Euer bushradio!